Linsen-Orangen-Salat

Rezeptberechnung für 3 - 6 Portionen

Zutaten
300 g Linsen (rot)

1 Zwiebel (mittel) / 1 Knoblauchzehe (beides geschält)
4 BIO-Orangen *** davon Filets und Saft
*** restliches für erfrischende Getränke, an Bord, verwenden.
3 Esslöffel Olivenöl
1 Bund Petersilie (gewaschen, getrocknet, geschnitten)

Zum Würzen
Chilipulver / Salz / Zucker / Pfeffer

Zum Schluß
2 Stangen Lauchzwiebeln

Zubereitung
Linsen, ohne Salz, bissfest kochen, abgießen und auskühlen lassen.
Öl in Pfanne erhitzen.
Zwiebeln halbieren, in Scheiben schneiden und in der Pfanne dünsten. 
In eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.
Fein gehackten Knoblauch und Linsen mit in die Schüssel geben.
Orangenschale großzügig entfernen, dass keine weiße Haut mehr zu sehen ist.
Filetstücke zwischen den Hautkammern herausschneiden, dabei über der Schüssel bleiben,
damit der austretende Saft nicht verloren geht.
Saft aus dem restlichen Hautgerüst pressen, Filets halbieren und alles zu den Salat geben.
Kleingeschnittene Petersilie zufügen.
Mit den Gewürzen abschmecken, ca. 1 Stunde ziehen lassen, dann auf Teller anrichten.
Lauchzwiebel waschen in feine Ringe schneiden und als Deko auf den Salat verteilen.

Schmeckt auch
zu Fleisch- oder zu Fischgerichte

Bilder: Marie