Grüne Bohnensuppe mit Speck

Rezeptberechnung für 4 – 6 Portionen

Gut zu Wissen
Brühe für die Bohnensuppe, kann aus Hühner-, Rinder- oder Gemüsebrühe zubereitet sein.
Auch Suppenwürfel oder Suppenpulver-Instant bringen Geschmack an die Suppe.

Zutaten
2 Esslöffel Rapsöl
1 Zwiebel (geschält, gewürfelt)
200 g Speckwürfeln
100 g Sellerieknolle / 2 Kartoffeln
500 - 800 g Bohnen (aus der Dose)
2 - 3 Liter Brühe

Zum Würzen
Zucker / Salz / Pfeffer / Bohnenkraut / Majoran
1 Knoblauchzehe (geschält, geschnitten)
1 Bund Petersilie (gewaschen, getrocknet, geschnitten)

Zubereitung
Öl in einem großen Topf erhitzen und Speckwürfeln mit
den Zwiebelwürfeln langsam bräunen.
Kartoffeln und Sellerie waschen, trocknen, schälen, in Würfel schneiden,
mit in den Topf geben und etwas anrösten.
Mit Brühe ablöschen, mit den Gewürzen abschmecken und 15 - 20 Minuten leicht köcheln lassen.
Gelegentlich umrühren.
Bohnen kurz abtropfen lassen und in die Suppe geben.
Kurz aufkochen, eventuell noch etwas Bohnenflüssigkeit zufügen und nachwürzen.
Knoblauch und Petersilie zusammen zerkleinern.
Suppe in Teller füllen, mit Knoblauch-/Petersiliemix bestreuen und servieren.

     

Bilder: Marie