Schweinefilet-Geschnetzeltes
mit Zucchini + Joghurtsoße

Rezeptberechnung für 4 - 6 Portionen

Zutaten
500 - 600 g Schweinefilet
1 Zwiebel (groß) / 1 Knoblauchzehe (beides geschält, geschnitten)
1 Scheibe Ingwer (geschält, gerieben)
1 Zucchini (geschnitten oder geraspelt)
4 Esslöffel Rapsöl
1 - 1,5 Liter Gemüsebrühe
200 g Joghurt (10%)

Zum Würzen
Currypulver / Salz / Chili / Pfeffer

Zubereitung
Vom Schweinefilet Sehnen und Häutchen entfernen.
Kurz in Wasser, aus der Flasche, tauchen, trocken tupfen, zuerst in Scheiben
und dann in Streifen schneiden.
Zwiebel halbieren, in Scheiben schneiden, Knoblauch fein haken und Ingwer reiben.
Zucchini waschen, in dünne Scheiben und dann in feine Streifen schneiden.
Öl in der Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel 2 - 3 Minuten dünsten, Fleischstreifen zufügen
und bei starker Hitze kurz braten mit Gemüsebrühe ablöschen.
Zucchini, Knoblauch, Ingwer, Gewürze zufügen, verrühren und
2 - 3 Minuten leicht köcheln lassen.
Joghurt unterrühren, noch einmal abschmecken und mit Weißbrot servieren.

Schmeckt auch
mit Reis oder mit Nudeln oder mit Kartoffeln
und Salat

   

Bilder: Marie