Überbackener Blumenkohl

Rezeptberechnung für 2 - 4 Portionen

Zutaten
1 Kopf Blumenkohl (mittelgroß)
1 - 2 Esslöffel Salz / 3 Esslöffel Butter
1 Zwiebel / 250 g Speckfwürfel
250 g Hartkäse (gerieben) *** z.B. Emmentaler, Gouda oder
100 ml Sahne

Zum Würzen
1 - 2 Teelöffel Gemüsewürze / Salz / Pfeffer

Zubereitung
Blumenkohl waschen, putzen und in kleine Röschen schneiden.
Röschen am Strunk kreuzweise einschneiden *** dadurch eine gleichmäßige Garzeit.
Topf mit ca. 1 Liter Wasser aus der Flasche erhitzen, dann reichlich salzen.
Blumenkohlröschen zufügen, bei kleiner Hitze, ca. 10 - 15 Minuten nicht zu weich, kochen.
Aus dem Wasser nehmen und in einer, mit Butter gefetteten, Auflaufform verteilen.
Dabei darauf achten, dass die Röschen nach oben sehen.
***
Backofen vorheizen.
Zwiebel schälen und würfeln, Fett in einer Pfanne erhitzen.
Speck- und die Zwiebelwürfeln in der Pfanne anbräunen, mit 2 - 3 Schöpflöffel Blumenkohl-
Kochwasser
ablöschen, Gemüsegewürz mit Sahne einrühren und abschmecken.
Das Ganze über die Blumenkohlröschen verteilen, mit geriebenem Käse bestreuen.
Im Backofen goldbraun backen.

BACKHINWEISE ausgehend von unserem Gasbackofen an Bord
Backofen vorheizen: 5 Minuten bevor die Form in den Ofen kommt.
Gas-Herd: Stufe 4 *** Backofen im Auge behalten, Temperaturen können schwanken

Einschub: mittlere Schiene oder den Gegebenheiten anpassen
Ofenzeiten: 20 Minuten
Ofen abschalten bei geschlossener Tür: eventuell 3 - 5 Minuten in der Restwärme fertig backen.
Auf gewünschten Bräunungsgrad achten.

Statt
BLUMENKOHL: Brokkoli, Rosenkohl,
BUTTER: Rapsöl

Bild: Marie