Topfbrot

Rezeptberechnung für einen runden Laib, Topfgröße Ø ca. 24 cm

Zutaten-Vorteig
1 Päckchen Trockenhefe

50 g Mehl / 1/2 Teelöffel Zucker

50 ml Wasser (lauwarm) *** aus der Flasche

Zubereitung-Vorteig
Trockenhefe, Zucker und lauwarmes Wasser mischen.
Mehl zufügen und kräftig verrühren.
Abgedeckt, für ca. 15 Minuten, quellen lassen.

Zutaten
400 g Weizenmehl / 300 g Roggenmehl
2 gehäufte Teelöffel Salz / 1/2 Teelöffel Brotgewürz
2 Esslöffel Sonnenblumenkerne (schmeckt auch ohne)
200 - 300 ml Wasser (lauwarm) *** aus der Flasche

Weiteres
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung
*** Nun sind mal wieder starke Männerarme nötigt.
In einer großen Schüssel, die beiden Mehlsorten Salz, Brotgewürz
und Sonnenblumenkerne gut vermischen.
Hefe-Gemisch mit in die Schüssel geben, dieses Gefäß mit einem Teil des
warmen Wassers ausschwenken und auch zufügen.
Teig 10 - 15 Minuten kneten, dabei immer wieder etwas Wasser zufügen.
Teig sollte sich von der Schüssel lösen und weich anfühlen.
Brotteig für 3 - 5 Stunden, mit einer Klarsichtfolie und Küchentuch
abgedeckt, gehen lassen.
Teig sollte sich, sichtlich, verdoppelt haben.
Brotteig auf die gut bemehlte Arbeitsfläche geben, noch einmal kräftig durchkneten.
Teigballen flach drücken, vom Rand zur Mitte ziehen, immer wieder andrücken,
etwas drehen und damit fortfahren bis der Teigboden gerundet ist.
Backofengeeigneten Topf leicht bemehlen, eventuell vorher ein wenig einfetten.
Teigkugel mit der Naht nach unten in den Topf heben, Oberfläche etwas bemehlen,
mit einem sauberen Tuch abdecken und weitere 15 - 20 Minuten an einen
warmen Ort gehen lassen.
*** Backofen auf höchster Stufe vorheizen!
Das Gitter in Einschub 2, die Fettwanne mit ca. 500 ml Wasser in den
Einschub 1, von unten schieben oder den Gegebenheiten anpassen.
Nach dem der Backofen vorgeheizt ist, Topf auf das Gitter stellen,
Tür schließen und für 10 Minuten auf höchster Stufe anbacken.
Danach Wanne (oder Gefäß) mit dem heißen Wasser vorsichtig
aus dem Ofen nehmen.
Brot für 25 Minuten, bei Stufe 3 - 4 ° C, dann aus dem Topf nehmen,
wenden und weitere 20 Minuten fertig backen.
Klopftest machen: wenn sich das Klopfen auf dem Brot-Boden hohl anhört,
ist es fertig. Bei einem dumpfen Ton noch einmal
für ca. 10 Minuten und 10 Minuten in der Restwärme im Ofen lassen.
Auf einem Gitter auskühlen lassen.

BACKHINWEISE ausgehend von unserem Gasbackofen an Bord
Backofen vorheizen: auf höchster Stufe, 10 - 20 Minuten, bevor der Laib in den Ofen kommt.

Gas-Herd: mit Brottopf 10 Minuten auf höchster Stufe, dann auf Stufe 4 - 5 ohne Wasser, 45 Minuten
*** Backofen im Auge behalten, Temperaturen können schwanken.
Einschub:
mittlere Schiene oder den Gegebenheiten anpassen.

Ofenzeiten: 10 + 25 + 20 Minuten +
Ofen abschalten / Backofentür geschlossen: eventuelle 10 Minuten in der Restwärme fertig backen.
Auf gewünschten Bräunungsgrad achten!

Bild: Marie