­čĆí
Unten-nach-oben-Kuchen

Rezeptberechnung f├╝r eine Springform ├ś 26 cm

Zutaten
150 g Butter / 150 g Zucker / 1 P├Ąckchen Vanillezucker
1 BIO-Zitrone ** davon je 1 Teel├Âffel Schalenabrieb f├╝r Teig und Quarkmasse
und 1 Essl├Âffel Saft f├╝r die Quarkmasse

** restlichen Schalenabrieb in ein kleines Schraubglas, restlichen Saft auspressen
und in Eisw├╝rfelbeutel f├╝llen und beides eingefrieren. Oder anderweitig verwerten.

3 Eier (Gr├Â├če M) / 1 Essl├Âffel Rum
150 g Mehl / 1 P├Ąckchen Backpulver

Weiteres
Fett und gemahlene N├╝sse oder Kokosraspeln f├╝r die Backform

Zubereitung-Teig
* Butter, Zucker, Vanillezucker mit Schalenabrieb cremig r├╝hren.
* Eier und Rum nach und nach zuf├╝gen.
** Backform gut ausfetten und mit gemahlenen N├╝ssen ausstreuen.
* Mehl mit Backpulver gut vermischen, sieben und l├Âffelweise vorsichtig einr├╝hren.
* Teig in die vorbereitete Backform f├╝llen und etwas glattstreichen.

Zutaten-Quarkmasse
3 Eier (Gr├Â├če M)
150 g Zucker / 1 P├Ąckchen Vanillezucker
500 g Quark / 1 Teel├Âffel Schalenabrieb und Saft * siehe oben
1 P├Ąckchen Vanillepuddingpulver

Zubereitung-Quarkmasse
* Eier schaumig r├╝hren.
* Zucker, Vanillezucker, Quark und Schalenabrieb und Saft gut vermischen
und in die Eiermasse einarbeiten.

* Vanillepuddingpulver vorsichtig unterr├╝hren.

Fertigstellung
** Backofen vorheizen!
* Quarkmasse auf den Teig verteilen und im Backofen goldbraun backen.
* Form aus dem Ofen nehmen oder im Backofen, bei leicht
ge├Âffneter T├╝r, erkalten lassen.

*┬á Mit einem Messer den Kuchen vom Rand l├Âsen und auf eine Kuchenplatte geben.
* Kuchen nicht gest├╝rzt!

BACKHINWEISE ausgehend von meinem Elektrobackofen
Backofen vorheizen: nachdem der Teig in der Form ist.
Elektro-Herd: 185┬░ C (Ober-/Unterhitze)
Umluft-Herd: 165┬░ C
Einschub: untere Schiene
Ofenzeiten: 45 Minuten / St├Ąbchenprobe machen!
Ofen abschalten / T├╝r geschlossen: eventuell 3 - 5 Minuten Restw├Ąrme
zum Fertigbacken nutzen.

Auf gew├╝nschten Br├Ąunungsgrad achten.

Gut zu wissen
* Bei Backofen mit Fenster, kann man w├Ąhrend dem Backen beobachten, wie sich
die Quarkmasse nach unten senkt und der R├╝hrteig nach oben kommt.

* Kuchen schon einige Tage vor dem Verzehr backen, gek├╝hlt
schmeckt er von Tag zu Tag besser.

Bild: Marie